Produkt Informationen

0
0
0
Artikel-Nr. VK-19011

Sonografie (Ultraschall-Experimentierset 11)

Für die Untersuchung der Möglichkeiten und Grenzen des B-Bild-Verfahrens und Training des grundlegenden Umgangs mit einem Ultraschall-B-Bild-Gerät

Lieferzeit:
Preisanzeige nur für registrierte Nutzer

Angebotsanfrage

Lernziele

Die Ultraschall-Bildgebung auf der Grundlage des B-Bild-Verfahrens ist ein wichtiges Werkzeug der medizinischen Diagnostik. Ähnlich dem Röntgen- oder MRT-Verfahren liefert das B-Mode-Verfahren Schnittbilder der inneren Struktur eines technischen Körpers oder eines Organismus, ohne diesen jedoch einer Strahlenbelastung auszusetzen.
Dieses einfache Experimentier-Set ermöglicht anwendungsnahe Versuche für die Ausbildung und Praktika der medizinischen und medizin-technischen Fachrichtungen. Die Studenten können damit die Möglichkeiten und Grenzen des B-Bild-Verfahrens untersuchen und den grundlegende Umgang mit einem Ultraschall-B-Bild-Gerät trainieren.
Für praxisnahe Versuche beinhaltet das Set ein Ultraschall-Fetus-Phantom mit akustischen Eigenschaften, die denen des menschlichen Gewebes ähneln, und kann durch andere Ultraschall-Phantome erweitert werden.
Zur Abbildung der inneren Strukturen der Phantome mit der Messsoftware wird eine Arraysonde verwendet, wie sie z. B. in der Medizin für Untersuchungen des Bauchraums zum Einsatz kommt. Diese Ultraschallsonde verfügt über ein Array aus 64 konvex angeordneten Wandlerelementen. Außerdem kann der Einfluss verschiedener Parameter (Fokussierung, Dynamikbereich, Grafikfilter, Helligkeit, Kontrast usw.) auf die Signal- und Bildbearbeitung untersucht werden.

 

Menü