1. Ausbildung Hochschule
  2. /
  3. Geräte und Zubehör
  4. /
  5. Continuous Wave Ultraschall
  6. /
  7. CW-Generator SC600 inkl. Handbuch, Netzstecker

Produktinformation

0
0
0
Artikel-Nr. VK-20100

CW-Generator SC600 inkl. Handbuch, Netzstecker

Für die Erzeugung kontinuierlicher Schallwellen (continous wave – CW) mit hoher Leistung über einen weiten Frequenzbereich bis 20 MHz

Lieferzeit:
Preisanzeige nur für registrierte Nutzer

Angebotsanfrage

Beschreibung

Der CW-Generator SC600 erlaubt die Erzeugung kontinuierlicher Schallwellen (continous wave – CW) mit hoher Leistung über einen weiten Frequenzbereich bis 20 MHz. Neben dem cw-Mode kann das Gerät auch im Burst- oder Pulse-Mode betrieben werden. Dabei ist die Sendefrequenz in 1-Hz-Schritten digital einstellbar und wird auf einem Display angezeigt. Die Schallleistung ist ebenfalls einstellbar. Sie wird über die Sendespannung am Ultraschallwandler geregelt und kann getrennt ein- und abgeschaltet werden. Der Sendebetrieb wird durch eine Kontrollleuchte angezeigt. Die Anzeige der Sendespannung und des Sendestroms erfolgt über ein LCD-Display. Der Grenzwert des Sendestroms kann von 0 bis 1000 mA eingestellt werden, um die Ultraschallsonde vor Überhitzung zu schützen. Am Sendeausgang steht ein sinusförmiges Signal mit einer maximalen Amplitude von 46 Vss zur Verfügung. Der CW-Generator SC600 ist speziell für den Anschluss der GAMPT-Multifrequenzsonde (Bestell-Nr. 20139) angepasst. Damit können Ultraschallwellen im Bereich von 1-13 MHz erzeugt werden.
Zusätzlich liegt die Sendefrequenz als TTL-Signal an einer BNC-Buchse sowie als Generatorsignal (max. 2,5 Vss) an einer weiteren BNC-Buchse an. Das Gerät kann somit auch als flexibler Signalgenerator verwendet werden.
Für die Ansteuerung der Laserdioden (rot, grün und blau; Bestell-Nr. 20210, 20211, 20212) beim Einsatz zum Debye-Sears-Versuch oder der Zentralprojektion stehender Wellen steht ein entsprechender Spannungsausgang zur Verfügung. Dieser kann ebenfalls separat abgeschaltet werden und ist mit einer Kontrollleuchte ausgestattet.

Technische Daten

Frequenz:
= 20 MHz

Frequenzabstufung:
1 Hz

Signalamplitude:
2-46 Vss

Sendesignal-Ausgang:
cw/Burst/Puls-Signal, abschaltbar, LED-Kontrollleuchte

TTL-Ausgang:
0-5 V, Rechtecksignal

Signalgenerator-Ausgang:
Sinus, Dreieck oder Rechteck mit cw, Burst oder Puls, max. 2 ,5 Vss

Anschluss für Laserdiode:
regelbar, abschaltbar, LED-Kontrollleuchte

Anzeige:
Strom, Spannung, Frequenz und Mode (cw, Burst, Puls) oder alternativ Laser-Spannung, Signalgeneratorspannung, und Signaltyp (Sinus, Dreieck, Rechteck), Burstlänge und Pulswiederholfrequenz

Maße:
255 mm × 170 mm × 265 mm (B × H × T)

Netzspannung:
100-240 V, 50/60 Hz

Downloads

(Handbücher, Gebrauchsanleitungen und Software nur für Kunden)

Menü